Wie man einen HERs-Bericht liest

Der Unterschied zwischen einem Rating und einem Audit oder einer Bewertung

RESNET-Fachleute bieten drei verschiedene Stufen von Energiebewertungen an, die sich in Umfang und Detailgenauigkeit unterscheiden.

Die erste Stufe ist eine Energieerhebung zu Hause. Bei diesen Untersuchungen handelt es sich um visuelle Inspektionen, bei denen keine Diagnosegeräte zum Einsatz kommen. Der RESNET-Inspektor, der diese Untersuchung durchführt, konzentriert sich auf:

  • Alter und Art der Gebäudehülle
  • Alter, Art und Eigenschaften von Heiz-, Kühl- und Lüftungsanlagen
  • Eigenschaften von Geräten und Beleuchtung
  • Komfortbeschwerden
  • Sichtbare Feuchtigkeitsprobleme
  • Sichtbare Gesundheits- und Sicherheitsprobleme

Der Inspektor fragt auch nach Ihrem Verbrauch und Ihrer Abrechnungshistorie, um bessere Vorschläge zur Verbesserung der Energieeffizienz zu machen. Am Ende dieser einstündigen Untersuchung wird Ihr Inspektor eine Liste mit Empfehlungen und kostengünstigen, selbst durchzuführenden Verbesserungsmaßnahmen vorlegen.

Die zweite Art der Bewertung ist eine Bewertung der Gebäudeleistung. Sie umfasst alles, was in der Energieuntersuchung des Hauses behandelt wird, aber zusätzlich werden diagnostische Tests durchgeführt. Bei der Bewertung werden untersucht:

  • Anzahl und Ort der Luftlecks in der Gebäudehülle
  • Anzahl der Lecks in den HVAC-Verteilerkanälen
  • Effektivität der in Wänden und Decken verwendeten Isolierung
  • Bestehende oder potenzielle Brandschutzprobleme

Diese Bewertungen können je nach Größe Ihres Hauses 3 bis 4 Stunden dauern. Am Ende erhalten Sie einen Bericht mit detaillierten Nachrüstungsempfehlungen und einer Liste von RESNET-qualifizierten Auftragnehmern, die Ihnen helfen können.

Die letzte Art der Bewertung ist die umfassende HERS-Bewertung. Dies ist die einzige Bewertung, bei der Ihr Haus bewertet wird, und sie umfasst alles, was in den beiden vorherigen Bewertungen behandelt wurde. Sie umfasst auch eine computergestützte Simulationsanalyse, mit der die Punktzahl Ihres Hauses auf dem HERS-Index berechnet wird. Der Bericht, den Sie am Ende dieser Bewertung erhalten, enthält Ihre Punktzahl sowie eine Kosten-Nutzen-Analyse der empfohlenen Verbesserungen.

Schreibe einen Kommentar