Reddit – Eminem – Was ist die Bedeutung des Songs „White America“?

Er beschimpft die Eltern des „Weißen Amerikas“ (hauptsächlich der Mittlere Westen) und die Medien, weil sie ihm so viel Scheiße für den Inhalt seiner Songs geben, während sie sich nicht wirklich darum kümmern, wenn schwarze Rapper dasselbe tun:

So, jetzt bekomme ich die ganze Kritik von diesen Aktivisten, die so tun, als wäre ich der erste Rapper, der eine Schlampe schlägt oder Schwuchtel sagt

Und auch mit der Zeile:

Hip-Hop war kaum ein Problem in Harlem, nur in Boston, als es anfing, die Väter von Töchtern zu stören, die anfingen, aufzublühen

Er spricht auch darüber, wie er als Weißer teilweise zu seinem Erfolg beigetragen hat, da er anfangs als einzigartig und ein bisschen wie ein Gimmick angesehen wurde, und erwähnt, wie alle seine schwarzen Fans durch seine Verbindung zu Dre entstanden sind, und umgekehrt, wie seine weißen Fans jetzt wegen ihm Fans von Dre sind.

Und schließlich endet der Song damit, dass er über die Regierung schimpft, die versucht, seine Musik zu zensieren, wobei er andeutet, dass diejenigen, die versuchen, ihn zu zensieren, aus dem „weißen Amerika“ kommen, was die meisten von ihnen waren.

Es ist ein komplizierterer und nuancierterer Song als die simplen Kommentare auf YouTube vermuten lassen, die den Titel sehen und annehmen, dass es in dem Song um Rassismus oder so geht. Er prangert die Doppelmoral und die Heuchelei beider Seiten an.

Edit: Er bezeichnet sich selbst auch als „Aushängeschild“ für das weiße Amerika und behauptet, er verkörpere die Gedanken und Gefühle junger weißer Kinder aus dem Mittleren Westen und den Vorstädten, die das Gefühl haben, kein Ventil für das zu haben, was sie sagen wollen. In gewisser Weise sagt er, dass er für diese Kids das geworden ist, was schwarze Rapper für schwarze Kids aus dem Viertel sind.

Schreibe einen Kommentar