Rava Ladoo (Suji Ladoo)

54shares

Rava Ladoo, auch Suji Ladoo genannt, ist eine beliebte Süßigkeit aus Indien, die während der Festtage hergestellt wird. Diese zartschmelzenden Rava Ladoo benötigen nur wenige Zutaten – gerösteter Grieß, Ghee, Milch und Zucker – und sind in weniger als 30 Minuten zubereitet!

Die Diwali-Feierlichkeiten liegen in der Luft und ich habe es genossen, Süßigkeiten und Snacks zu machen, um sie mit Familie und Freunden zu teilen.

Meine Familie hat die Ladoo’s genossen, die ich in letzter Zeit gemacht habe – Besan Ladoo, Schokoladen Ladoo, Kokosnuss Ladoo. Dieser Rava Ladoo ist eine großartige Ergänzung zu meiner Ladoo-Sammlung.

Dieser Suji oder Rava Ladoo ist eine einfache Süßigkeit, die man in weniger als 30 Minuten zubereiten kann. Das ist ein großer Gewinn, denn man muss sich nicht stundenlang abmühen, um eine Süßigkeit für die Familie zuzubereiten. Es ist perfekt für jedes Fest – Holi, Diwali oder Dusshera.

Was ist Rava Ladoo?

Ladoo (oder Laddu) sind eine beliebte indische Süßigkeit. Sie können mit vielen verschiedenen Zutaten hergestellt werden und haben eine runde Form. Die Hauptzutaten für Ladoo sind Mehl, Fett und Zucker, wobei die anderen Zutaten je nach Art des Ladoo variieren.

In Indien gibt es eine riesige Vielfalt an Ladoo’s – Besan Ladoo, Coconut Ladoo, Rava Ladoo, Chocolate Ladoo, Motichoor Ladoo….und so viele mehr.

Rava Ladoo wird mit Grieß (auch Sooji oder Suji genannt) als Hauptzutat hergestellt.

Grieß wird langsam geröstet und dann mit Ghee und Zucker gemischt, zusammen mit aromatischem Kardamom, Nüssen und Rosinen. Dann werden sie zu süßen, knusprigen Kugeln geformt.

Wie macht man Rava Ladoo?

Es ist sehr schnell und einfach, Suji Ladoo zu machen. Messen Sie die Zutaten ab und halten Sie sie bereit.

Cashews und Rosinen anrösten: Zuerst die Cashewnüsse und dann die Rosinen in Ghee anrösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Ich bevorzuge es, beide getrennt zu braten.

Rava rösten: In dieselbe Pfanne Rava geben und unter ständigem Rühren rösten. Der Rava soll leicht golden werden, aber nicht braun werden oder verbrennen. Der Rava wird hell und aromatisch.

Das Rösten des Ravas dauert etwa 8-10 Minuten und ist der wichtigste Schritt in diesem Rezept. Der Rava soll gut durchgaren und nicht roh sein. Übertragen Sie den Rava auf einen Teller und lassen Sie ihn abkühlen.

Grind: Den Kristallzucker in ein Mahlgefäß geben. Zu einem feinen Pulver mahlen. Warte 2-3 Minuten, bevor du den Deckel der Mühle öffnest, damit sich der Puderzucker absetzen kann.

Öffne den Deckel und gib den gerösteten Rava und Kardamom in die Mühle und mahle ihn zusammen mit dem Zucker fein. Wenn der Rava zu dick ist, wird es schwierig, den Ladoo zu binden. Die Mischung zurück auf den großen Teller geben.

Mischen: Warmes, geschmolzenes Ghee und Milch zu dem gerösteten Rava geben. Die Rava-Mischung mit einem Löffel umrühren, bis sie vollständig verbunden ist.

Jeweils 1 Esslöffel Milch hinzufügen. Fügen Sie 1 Esslöffel hinzu und versuchen Sie dann, den Ladoo zu formen. Wenn es nicht gelingt, den Ladoo zu binden, fügen Sie 1 Esslöffel mehr Milch hinzu.

Stellen Sie nun sicher, dass die Mischung nicht heiß ist, und verwenden Sie Ihre Hände, um sie vorsichtig zu mischen. Dies ist eine krümelige Mischung und bildet keinen Teig (Hinweis: Sie können die Mischung zu diesem Zeitpunkt probieren, um sicherzustellen, dass der Zucker perfekt für Ihren Geschmack ist)

Binden Sie den Ladoo: Nimm eine kleine Portion der Mischung in deine Hände. (Hinweis: Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Kugel zu formen und sie zu krümelig ist, fügen Sie 1 Esslöffel mehr Milch zu der Mischung hinzu und versuchen Sie es erneut)

Wiederholen Sie den Vorgang, um alle Ladoo’s herzustellen. Sie können 10-12 Ladoo’s mit dieser Mischung machen.

Tipps für perfekten Suji Ladoo

  • Rava (Grieß): Verwenden Sie für dieses Rezept feinen Rava.
  • Rava rösten: Es ist wichtig, den Rava gut zu rösten, da die Ladoo’s sonst den Geschmack von rohem Rava haben.
  • Zucker: Verwenden Sie für dieses Rezept Kristallzucker und keinen gekauften Puderzucker, da er Maisstärke enthält.
  • Ladoo binden: Binden Sie den Ladoo sofort nach der Zugabe von Ghee und Milch, da es sonst schwierig werden kann, sie zu binden.
  • Milch zugeben: Füge jeweils 1 Esslöffel Milch hinzu. Fügen Sie 1 Esslöffel hinzu und versuchen Sie dann, den Ladoo zu formen. Wenn nicht, fügen Sie 1 Esslöffel mehr Milch hinzu.

Diese Ladoo bleiben bis zu 3 Tage bei Zimmertemperatur und eine Woche im Kühlschrank frisch.

Ich hoffe, Sie probieren diese köstlichen Ladoo’s aus. Ich würde mich freuen zu hören, wie sie ausfallen!

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Geben Sie eine Bewertung ab, indem Sie auf das ★ unten klicken

Rava Ladoo (Suji Ladoo)

Meeta Arora

Rava Ladoo, auch Suji Ladoo genannt, ist eine beliebte Süßspeise aus Indien, die während der Festsaison hergestellt wird. Diese zartschmelzenden Rava Ladoo brauchen nur wenige Zutaten – gerösteter Grieß, Ghee, Milch und Zucker – und sind in weniger als 30 Minuten zubereitet!
5 von 1 Stimme

Portionen: 10
Kalorien: 152
Gang: Dessert
Küche: Indisch
Diät: Vegetarisch
Methode: Herdplatte

Vorbereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 25 Min.

Zutaten US CustomaryMetric 1x2x3x

  • ▢ 1 Tasse Grieß (Sooji/Rava) Ich habe feinen Rava verwendet
  • ▢ ½ Tasse Kristallzucker
  • ▢ ¼ Tasse Ghee
  • ▢ ½ Teelöffel Kardamompulver (Elaichi) oder 4 ganze grüne Kardamomschoten
  • ▢ 12 Rosinen
  • ▢ 12 Cashews gebrochen
  • ▢ 2-3 Esslöffel Milch Raumtemperatur

Anleitung

Rava kochen

  • 1 Esslöffel Ghee in einer Pfanne mit dickem Boden auf mittlerer Flamme erhitzen.
  • Cashews in die Pfanne geben und braten, bis sie leicht golden sind. Nimm sie heraus.
  • Rosinen in die Pfanne geben und braten, bis sie ein wenig plump sind. Nimm sie heraus.
  • Gebe Rava in dieselbe Pfanne und röste es. Der Rava soll leicht golden werden, aber nicht braun werden oder verbrennen. Der Rava wird hell und aromatisch. Nach 8-10 Minuten Röstzeit die Flamme ausschalten. Auf einen großen Teller geben und abkühlen lassen.
  • Granulierten Zucker in ein Mahlwerk geben. Zu einem feinen Pulver mahlen. Warte 2-3 Minuten, bevor du den Deckel der Mühle öffnest, damit sich der Puderzucker absetzt.
  • Den gerösteten Rava und Kardamom in die Mühle geben und zusammen mit dem Zucker fein mahlen. Wenn der Rava zu dick ist, wird es schwierig, den Ladoo zu binden. Die Mischung zurück auf den großen Teller geben.
  • Warmes geschmolzenes Ghee und Milch zum gerösteten Rava geben. Die Rava-Mischung mit einem Löffel umrühren, bis sie sich vollständig verbunden hat. Achten Sie darauf, dass die Mischung nicht heiß ist, und mischen Sie sie vorsichtig mit den Händen. Dies ist eine krümelige Mischung und bildet keinen Teig (Hinweis: Sie können die Mischung zu diesem Zeitpunkt probieren, um sicherzustellen, dass der Zucker perfekt für Ihren Geschmack ist)

Zusammensetzen des Ladoo

  • Nehmen Sie eine kleine Portion der Mischung in Ihre Hände. (Hinweis: Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Kugel zu formen und sie zu krümelig ist, fügen Sie 1 Esslöffel mehr Milch zu der Mischung hinzu und versuchen Sie es erneut)
  • Mit dieser Mischung können Sie 10-12 Ladoo’s machen. Enjoy!

Anmerkungen

Rava (Grieß): Verwenden Sie für dieses Rezept feinen Rava. Es ist wichtig, den Rava gut zu rösten, da die Ladoo’s sonst den Geschmack von rohem Rava haben. Zucker: Verwenden Sie für dieses Rezept Kristallzucker und keinen gekauften Puderzucker, da dieser Maisstärke enthält. Ladoo binden: Binden Sie die Ladoo sofort nach dem Hinzufügen von Ghee und Milch, da es sonst schwierig werden kann, sie zu binden. Aufbewahrung: Diese Ladoo bleiben bei Zimmertemperatur 2-3 Tage frisch und im Kühlschrank bis zu einer Woche.

Anmerkung: Die Nährwertangaben sind meine besten Schätzungen. Wenn Sie sich bei Ihrer Ernährung auf diese Werte verlassen, verwenden Sie Ihren bevorzugten Nährwertrechner.

Ernährung

Kalorien: 152kcalKohlenhydrate: 23gProtein: 3gFett: 6gGesättigtes Fett: 3gCholesterin: 12mgNatrium: 2mgKalium: 52mgBallaststoffe: 1gZucker: 10gKalzium: 6mgEisen: 1mg

Stichwort homemade ladoo, rava ladoo, suji ladoo
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Teilen Sie Ihr Foto und taggen Sie @PipingPotCurry oder #pipingpotcurry

Schreibe einen Kommentar