Melissa Lee – Net Worth, Husband & Personal Details of CNBC Anchor

Melissa Lee ist eine Nachrichtensprecherin und Reporterin bei CNBC, die vor allem als Moderatorin der beliebten amerikanischen Nachrichtensendung Fast Money bekannt ist. Die gebürtige New Yorkerin arbeitet seit 2004 für den Pay-TV-Wirtschaftsnachrichtensender und leistet einen wichtigen Beitrag zur Echtzeit-Finanzmarktberichterstattung.

Melissa Lee ist auch als Moderatorin von Money in Motion bekannt: Devisenhandel, zu dem sie einige der bekanntesten Investoren einlädt, die sich im Devisenhandel auskennen, um die Menschen zu unterrichten und ihnen Strategien für dieses Geschäft zu vermitteln. Melissa ist seit über einem Jahrzehnt in der Rundfunkbranche tätig und hat aufgrund ihrer harten Arbeit und ihres Engagements in ihrem Beruf mit mehreren anderen namhaften Rundfunkmedien wie CNN Financial News und Bloomberg zusammengearbeitet. Erfahren Sie mehr über die chinesisch-amerikanische Journalistin.

Biografie von Melissa Lee

Melissa Lee wurde am 4. November 1974 in Great Neck, New York, geboren und besitzt die amerikanische Staatsbürgerschaft, ihre ethnische Zugehörigkeit ist asiatisch. Ihre Großeltern sind aus China nach New York eingewandert, aber ihre Eltern sind beide gebürtige Amerikaner. Über ihre Kindheit ist nicht viel bekannt, aber sie verriet, dass sie sich zwar danach sehnte, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten, ihre Liebe zum Journalismus aber immens wuchs, nachdem sie die amerikanisch-chinesische Rundfunksprecherin Kaity Tong gesehen hatte. Später wählte sie sie als Vorbild, da sie sich darauf freute, eine Karriere im Journalismus anzustreben, wenn sie älter ist.

Es gibt keine Berichte über ihre Geschwister, aber sie wuchs mit viel Liebe und Unterstützung durch ihre Familienmitglieder auf, da ihre Mutter eine Modedesignerin und ihr Vater ein Absolvent der Columbia University war. Nach der High School besuchte sie die Harvard University, wo sie einen Bachelor-Abschluss in Regierungswissenschaften machte.

Melissa begann ihre berufliche Laufbahn nach der Collegezeit. Ihre erste Arbeit als Journalistin war bei der Lokalzeitung The Great Neck Record, wo sie als Reporterin tätig war. Davor war sie als Beraterin bei Mercer Management Consultants tätig, und während ihres Studiums arbeitete sie beim Harvard Crimson als stellvertretende Chefredakteurin.

Melissa Lees erster Auftritt im Fernsehen war, als sie bei Bloomberg Television anfing, und während dieser Zeit war sie auch bei einem anderen Kabelnetz, den CNN Financial News, tätig. Ihr Erfolg bei diesen Sendern brachte ihr 2004 einen Job beim Wirtschaftsnachrichtensender CNBC ein. Seitdem hat Melissa aktiv an den Wirtschaftsnachrichten des Kabelsenders mitgewirkt. Im Jahr 2008 wurde sie als Moderatorin von Made in China bekannt: People’s Republic of Profit, eine Dokumentation, die sich mit den verschiedenen Herausforderungen befasst, mit denen China in der Geschäftswelt konfrontiert ist, aber auch mit den Chancen, die sich für US-Unternehmen ergeben. Bekannt wurde sie auch durch ihren Bericht über den 50-Millionen-Dollar-Betrug, in dem ein College-Student entlarvt wurde, der einen gefälschten Hedgefonds betrieb und später vom FBI gefasst wurde.

Weitere von ihr moderierte Fernsehsendungen sind Coca-Cola: The Real Story Behind the Real Thing, Porn: The business of Pleasure, Rise of the Machines, Code Wars: America’s Cyber Threat und Closing Bells. Größere Bekanntheit erlangte sie jedoch als Moderatorin einer der meistgesehenen amerikanischen Finanztalkshows zum Thema Aktienhandel, Fast Money. Die Show, die derzeit auf dem Kabelnetz jeden Montag bis Donnerstag, 5PM-6PM ET; Freitag, 5PM-5: 30 PM ET, zum ersten Mal auf dem Kanal auf dem 21. Juni 2006 ausgestrahlt.

Was sind Melissa Lee’s Salary und Net Worth?

Mit mehr als einem Jahrzehnt an Erfahrung als Moderatorin. Melissa Lee hat es in Sachen Ruhm und finanzielles Gleichgewicht mit Sicherheit weit gebracht. Die Journalistin wurde 2010 mit dem Gracie Award für herausragende Nachrichtenmoderation ausgezeichnet. Sie wurde auch für ihre Rolle in der Reportage „The $50M Con“ über den Studenten, der zum Betrüger wurde und von der amerikanischen Strafverfolgungsbehörde gefasst wurde, ausgezeichnet. Außerdem war Melissa unter den Nominierten für den Emmy 2009 in der Kategorie Wirtschaftsnachrichten und für den CNBC-Sonderbericht Is Your Money Safe? Der Fall von Lehman Brothers, den sie mit moderierte. Ihr Jahresgehalt wird auf 500.000 Dollar geschätzt, während ihr Nettovermögen bei etwa 5 Millionen Dollar liegt.

Siehe auch: Wer ist Kaylee Hartung von CNN und ehemals ESPN, ist sie verheiratet, wer ist ihr Freund?

Was wir über ihren Ehemann und andere persönliche Details wissen

Melissa Lee mit Ehemann Benjamin Kallo – Bildquelle

Vor 2017 war Melissa Lee Single, obwohl sie mit ihrem jetzigen Ehemann Benjamin Kallo zusammen war, wurden die beiden Mann und Frau, nachdem sie am 18. August 2017 in New York City den Bund der Ehe geschlossen hatten. Benjamine arbeitet als Senior Research Analyst bei Robert W. Baird und obwohl wenig über ihn bekannt ist, da sie nicht zusammen in der Öffentlichkeit gesehen wurden, ist er ein häufiger Follower von CNBC auf verschiedenen Social Media Plattformen. Nach ihrer heimlichen Hochzeit begab sich das Paar auf eine exotische Dschungel-Safari in die Flitterwochen.

Zuvor arbeitete Ben Kallo drei Jahre lang (2003-299-2006) als Finanzberater. Später wechselte er zu Unternehmen wie Stanford Group Company und Pacific Growth Equities, wo er als Vice President bzw. Research Associate tätig war. Melissa Lee und ihr Mann haben noch kein Kind. Die asiatisch-amerikanische Journalistin ist 5 Fuß und 8 Zoll groß und hat eine mäßig schlanke Figur. Ihr Gewicht beträgt 57 kg (125 lbs), während ihr Brust-, Taillen- und Hüftumfang jeweils 32, 26 und 33 beträgt.

Schreibe einen Kommentar