Marlon Wayans ist stolz auf seine schwule Tochter

Marlon Wayans ist sehr stolz auf seine schwule Tochter.
Der 46-jährige Komiker teilte auf seinem Instagram-Account ein Foto der 19-jährigen Amai, auf dem sie die Sohlen ihrer Turnschuhe zeigt, die in den Regenbogenfarben der Pride-Flagge bemalt sind, mit der die LBGTQ-Gemeinschaften gefeiert werden.
Zu dem Schnappschuss, der zu Beginn des Pride-Monats gepostet wurde, schrieb er: „Happy pride to my pride and joy. Ich würde nicht eine Sache an dir ändern. Ich liebe dich bis zum Mond, um die Sonne, durch die Galaxien und wieder zurück“
Der „Scary Movie 2“-Star, der mit seiner Ex-Frau Angelica Zachary die gemeinsame Tochter Amai und den 17-jährigen Sohn Shawn hat, erhielt zahlreiche Unterstützungsbekundungen und Lob für seinen Post.
Aber Marlon verteidigte sein Kind selbstbewusst und schwor, dass er sie lieben wird, egal was sie tut oder wer sie ist.
Er antwortete: „Sie ist 19. Sie ist, wer sie ist, bis oder bis sie sich nicht anders entscheidet. Ich liebe sie für das, was sie ist, nicht für das, was ich aus ihr machen will.“
Einige seiner Fans in den sozialen Medien drängten ihn, die Nachrichten der Hasser zu ignorieren, aber er entschied sich, die bösen Kommentare sichtbar zu lassen, weil er der Welt zeigen will, wie viel „Ignoranz immer noch existiert“
Er schrieb: „Ich dachte daran, sie zu löschen, aber ich will, dass die Welt die Ignoranz sieht, die immer noch existiert. Ein Ziel ohne Hindernisse ist ein wertloser Triumph. Wir alle werden eines Tages zu bedingungsloser Liebe gelangen. Durch meine Tochter bin ich einen Schritt näher dran. Ich bin nicht Gott, ich urteile nicht, ich LIEBE einfach. Und ich bete immer noch für die Hasser, weil ich mich weigere, auch sie zu verurteilen, ich liebe einfach.“

Schreibe einen Kommentar