James Harden ohne Bart

James Hardens Bart ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, und er hat den Ruf, einen der besten Bärte in der NBA zu haben. Er ist so berühmt, dass er oft als „The Beard“ bezeichnet wird.

In der High School war er auch ohne Gesichtsbehaarung erfolgreich und konnte ein Basketball-Stipendium an der Arizona State erhalten. Auf dem College war er PAC-10-College-Spieler des Jahres und gehörte zum ersten Team der All-American. Zufälligerweise begann er 2009 mit dem Bartwuchs, dem Jahr, in dem er alle seine Auszeichnungen erhielt.

Sein letztes Jahr im College war bemerkenswert, und er wurde im Juni 2009 in der dritten Runde von den Oklahoma City Thunder gedraftet. Als James also 2009 begann, sich einen Bart wachsen zu lassen, wurde er zum All-American und in der ersten Runde der NBA gedraftet. Wir glauben, dass sein Bart eine Rolle bei seinem Erfolg gespielt hat.

Werfen wir einen Blick auf den Weg von James Hardens Bart.

James Harden ohne Bart

In der Highschool und in den ersten Tagen seiner College-Karriere trug er keinen Bart. In der High School war er ein McDonald’s All-American, und er begann sein Basketballleben an der Artesia High School in Lakewood, CA. Hier half er mit, sein Team in der Junior- und Senior-Klasse zur Staatsmeisterschaft zu führen. Er schaffte dies sogar ohne Gesichtsbehaarung. Stellen Sie sich vor, wie dominant er gewesen wäre, wenn er sich damals einen Vollbart und Schnurrbart hätte wachsen lassen.

Hier ist ein Foto von einem bartlosen James Harden. Hier sieht er schön glatt rasiert aus.

Embed from Getty Images

Geschichte des Bartes von James Harden

Warum hat sich Harden einen Bart wachsen lassen? Laut der New York Times hat er sich den Bart aus Faulheit wachsen lassen, und später wurde es sein Ding. Gegenüber ESPN behauptete er, dass der Bart ihn älter aussehen lässt, und er sagte: „Das war eines der großen Dinge, die ich daran mochte.“ Es ist gut, dass er sich dafür entschieden hat, denn er wurde zu einem der besten Spieler in der NBA. Es ist erstaunlich, was ein Bart in sportlicher Hinsicht bewirken kann.

Im College trug er einen kurzen Bart, der nicht lang oder dick war. Es war eher wie ein starker Stoppelbart. Nachdem er gedraftet wurde, begann er, einen charakteristischen Look zu entwickeln. Er wurde bald für seinen dicken Bart und seine Irokesenfrisur bekannt.

Im Jahr 2008 hatte er ein wenig Gesichtsbehaarung, die wie ein Ziegenbart geformt war.

Embed from Getty Images

Im Jahr 2009 hatte er schließlich einen Vollbart. Das ist ein Foto von ihm während des PAC-10-Turnier-Meisterschaftsspiels.

Embed from Getty Images

Im Jahr 2010 sahen seine Barthaare endlich schön und dicht aus.

J.smith / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)

Seine Rolle bei Oklahoma war die Bank und er bildete ein Dreiergespann mit Durant und Westbrook. Er gewann die Auszeichnung NBA Sixth Man of the Year und stand in den NBA-Finals. Seine Reise in Oklahoma endete schnell, denn er wurde zu den Houston Rockets gehandelt.

Während seiner Zeit in Oklahoma wurde sein Bart immer größer. Es schien auch, als würde er besser werden, je länger sein Bart wurde.

Sein Bart bei den Houston Rockets. Derzeit trägt er einen Vollbart. Das ist kein Ziegenbart, keine Stoppeln oder ein lückenhafter Bart. Das ist ein ausgewachsener Mann.

Im Jahr 2018 war er der wertvollste Spieler der NBA, und „The Beard“ wurde zu einem der besten Spieler der Welt.

Im Jahr 2020 war er der führende Scorer in der NBA, bevor die Dinge aufgrund der Pandemie stillgelegt wurden. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass seine Gesichtsbehaarung die größte ist, die er je hatte. Wir glauben nicht, dass das ein Zufall ist.

Keith Allison aus Hannover, MD, USA / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)

Abgebildet von Getty Images

James Harden rasiert sich den Bart

Er wurde von TMZ gefragt, was er tun würde, um seine Gesichtsbehaarung abzurasieren. Er sagte, er würde es nur für wohltätige Zwecke tun. Aber es müsste auch für die richtige Wohltätigkeitsorganisation sein, bevor er es überhaupt in Betracht ziehen würde. Auf die Frage, ob er es für 80.000 Dollar machen würde, antwortete er, dass er das grundsätzlich ablehnen würde. Wir vermuten also, dass es eine sehr hohe Summe für die richtige Wohltätigkeitsorganisation sein müsste, damit er es tun würde. Fairerweise muss man sagen, dass er in die Enge getrieben wurde und ihm die Frage gestellt wurde. Er hat nicht einfach verkündet, dass er es tun wollte, um Geld zu sammeln.

Die Beliebtheit seines Bartes

Sein Aussehen und sein Stil wurden zum alltäglichen Gesprächsthema für Sportfans. Der Bart war so umwerfend, dass Khloe Kardashian 2015 begann, James zu daten. Sie lernten sich auf einer Geburtstagsparty von Kanye West kennen. Wir sehen also, dass die Damenwelt von seinen Haaren angezogen wird.

Außerdem hat er einen Vertrag mit Adidas unterzeichnet. Damit bringt er eine Menge Geld ein. Trolli’s Candy hat auch einen Vertrag mit ihm unterschrieben. Sie brachten Bonbons heraus, die wie sein Gesicht und sein Bart geformt waren. Es gibt zwar viele erfolgreiche NBA-Spieler mit lukrativen Werbeverträgen, aber niemand bringt es mit Hilfe seines Bartes so weit wie James Harden.

Schreibe einen Kommentar