Georges St-Pierre Nettowert, Frau, Haus, Verdienst pro Kampf

Georges St-Pierre ist ein professioneller Mixed Martial Artist im Ruhestand. Der MMA-Kämpfer ist bekannt für seine herausragende Zeit bei der Ultimate Fighting Championship (UFC). In den frühen 2000er Jahren wurde Georges zum Profi und hat sich in den folgenden Jahren als einer der größten Kämpfer in der gesamten MMA-Geschichte etabliert.

Der renommierte MMA-Kämpfer ist ein zweifacher Champion, da er sowohl den Titel im Mittelgewicht als auch im Weltergewicht gewonnen hat. Im Dezember 2013 zog er sich offiziell als führender Champion im Weltergewicht aus dem Sport zurück. Vier Jahre später kehrte er jedoch in den Sport zurück, wo es ihm gelang, den Titel im Mittelgewicht zu erringen. Seine Vorherrschaft als Titelverteidiger im Mittelgewicht ging am 7. Dezember 2017 zu Ende.

Georges St-Pierre Profil Zusammenfassung

  • Vollständiger Name: Georges St-Pierre
  • Geburtsdatum: 19. Mai 1981
  • Geburtsort: Saint-Isidore Kanada
  • Alter: 38 Jahre
  • Nationalität: Kanadierin
  • Größe: 5 Fuß 11 Zoll
  • Gewicht: 77,1 kg
  • Nettovermögen: 30 Millionen Dollar
  • Beruf: Mixed Martial Artist

Memphis Depay: Abstammung, Ehefrau, Eltern, wöchentliches Gehalt und Nettovermögen

Georges St-Pierre Biografie

Der super talentierte MMA-Kämpfer wurde am 19. Mai 1981 in Saint-Isidore, Quebec, Kanada geboren. Den Namen Georges St-Pierre erhielt er von seinen Eltern Roland und Pauline St-Pierre. Als er aufwuchs, nahm er an verschiedenen sportlichen Aktivitäten wie Karate, Schlittschuhlaufen und Eishockey teil.

Als er 16 Jahre alt war, nahm er an weiteren Kampfsportarten teil. Dazu gehören Brazilian Jiu-Jitsu, Boxen und Ringen. Bevor er im Alter von 21 Jahren Profi wurde, nahm St-Pierre auch einige Gelegenheitsjobs an, um sich finanziell abzusichern. Allerdings gibt es nur sehr wenige Informationen über seinen Bildungshintergrund.

SOFORT LESEN: Aleize Sampson bio, aktueller Partner, Tochter, Nettovermögen, Fotos

Karriere

St-Pierre begann seine Profikarriere im Jahr 2001, und seitdem hat er mehrere Auszeichnungen und Nominierungen gewonnen. In seinem ersten Kampf besiegte er einen hochrangigen Gegner durch ein klares Urteil.

Im Januar 2001 gab St-Pierre sein UFC-Debüt bei der Veranstaltung UFC 46, wo er einen der hochrangigen MMA-Superstars namens Karo Parisyan besiegte. Seinen zweiten Triumph errang er bei der UFC 48. Im Oktober 2004 erhielt er seine erste Chance bei der UFC 50, als er Matt Hughes bei den UC Welterweight Championships gegenüberstand. Leider markierte dies seine erste UFC-Niederlage, da er von Matt durch Armbar-Submission besiegt wurde.

Timo Werner bio: Freundin, Statistik, Alter, Nettovermögen

Im September 2006 bekam der MMA-Kämpfer eine weitere Chance, sein Können bei der UFC Welterweight Championship bei der 63. Veranstaltung zu zeigen. Leider trat er wegen einer Knieverletzung nicht an, so dass B.J. Penn als sein Ersatz einsprang.

Einen Monat später, im Oktober 2006, bekam er bei der 65. Veranstaltung der UFC eine weitere Chance, als er gegen Matt Hughes antrat und in der zweiten Runde durch technischen K.o. gewann. Der Sieg von 2006 markierte den Beginn seiner Regentschaft als UFC-Weltmeister im Weltergewicht, die jedoch im April 2007 endete, als er den Titel bei der 69. UFC-Veranstaltung an Matt Serra verlor. Wenn Sie sich also gefragt haben, gegen wen Georges St-Pierre verloren hat? Da haben Sie es.

Georges St-Pierre holte sich den Weltergewichtstitel im April 2008 während der UFC 83 Veranstaltung in Quebec, Kanada, zurück. Dies war der Beginn seiner 2.064-tägigen Regentschaft als UFC-Champion im Weltergewicht. Zwischen 2008 und 2013 konnte St-Pierre den Titel neunmal erfolgreich verteidigen. Warum hat Georges St-Pierre seinen Titel aufgegeben? Im Dezember 2013 verließ er schließlich den UFC Weltergewichts-Champion-Titel aufgrund seines Rücktritts vom professionellen Mixed Martial Arts.

David Rudisha bio: Stamm, Frau, Familie, Nettovermögen, Statistiken

Nach seinem Rücktritt im Jahr 2013 kehrte St-Pierre im Jahr 2017, also vier Jahre später, in den Kampf zurück. Er feierte ein großartiges Comeback, bei dem er Michael Bisping besiegte und damit zum Mittelgewichtschampion wurde.

Georges St-Pierre Aufzeichnungen zeigen, dass er von 28 Kämpfen in 26 von ihnen triumphierte, und er hält die meisten Siege in den Titelkämpfen. Leider musste er, nachdem er den Gürtel nur 34 Tage lang gehalten hatte, den Titel zum zweiten Mal wegen einer Colitis ulcerosa aufgeben.

Filmografie

Im Jahr 2009 wagte er den Sprung in die Filmbranche, wo er in zwei Filmen auftrat, nämlich in Never Surrender und Death Warrior. Im Jahr 2014 war er in einem weiteren Film mit dem Titel Captain America zu sehen, während er im Jahr 2016 in Kickboxer Vengeance auftrat.

Am 21. Februar 2019 erklärte St-Pierre seinen Rücktritt während einer Pressekonferenz, die im Bell Centre in Montreal stattfand.

Auch nachlesen: Elaine Joyce Bio: Alter, Ehepartner, Kinder und Nettovermögen

Wie reich ist Andy Ruiz Jr?

Nettowert

Was ist Georges St-Pierre netto wert? Er hat ein geschätztes Nettovermögen von 30 Millionen Dollar (Stand 2019). Er hat während seiner MMA-Karriere bis zum 21. Februar 2019 insgesamt 7.037.000 $ verdient. Derzeit erhält er kein Geld in Form eines Gehalts, da er im Ruhestand ist.

Außerdem hat George noch zusätzliches Geld durch Werbeverträge mit verschiedenen Unternehmen wie Hayabusa, NOS Energy, Under Armor, Reebok und anderen erhalten. Mit den oben genannten Werbeverträgen beläuft sich sein Jahreseinkommen auf etwa 12 Millionen Dollar.

Georges St-Pierre verdient pro Kampf

Eine weitere Sache, die zu seinem luxuriösen Lebensstil und seinem riesigen Nettovermögen beigetragen hat, ist der Betrag, den er pro Kampf erhielt. Bevor er sich zurückzog, verdiente er 400.000 Dollar pro gewonnenem Kampf.

Maße

MMA-Kämpfer sind dafür bekannt, dass sie sich super fit halten, und das war bei Georges nicht anders, da er auch sehr auf seinen Gesundheitszustand achtete. Sein Körper ist maskulin, und der Anteil an Fett ist sehr gering. Georges St-Pierre ist 5 Fuß 11 Inch groß und wiegt 77,1 kg (185 lbs.).

Anderson Silva Frau, Kinder, Quelle des Reichtums, Lebenseinkommen

Frau und Kinder

Ist Georges St-Pierre verheiratet? Der Kampfsportler im Ruhestand hat noch nicht den Bund der Ehe geschlossen. Hat Georges St-Pierre ein Kind? Ja, er hat einen Sohn, der jetzt fast drei Jahre alt ist. Obwohl er seine Baby-Mama nicht heiraten wollte, einigten sich die beiden auf eine gemeinsame Elternschaft. Wir können nur hoffen, dass sie sich als Georges St-Pierre Ehefrau entpuppt.

Georges St-Pierre Haus

Der Star lebt in einem Steinhaus in Montreal. Es zeichnet sich durch einen Swimmingpool, eine große Feinschmeckerküche und ein sexy Badezimmer mit einer entspannenden Badewanne aus. Allerdings hat er eines der größten Opfer gebracht, als er sein Traumhaus verließ, um ein besserer MMA-Kämpfer zu werden. Er zog in eine zentral gelegene Eigentumswohnung um, weil sie näher an den Fitnessstudios lag, die er besuchte. Allerdings gibt es nicht viele Informationen über diesen Wohnblock.

Comedian Peter Kay Gesundheitszustand, Ehefrau, Maße, Nettowert

Und zweifellos wird Georges St-Pierre einer der größten MMA-Athleten bleiben. Das muss niemand verteidigen, denn seine Rekorde sprechen für ihn. Für die Kanadier und die ganze Welt im Allgemeinen ist er eine nationale Ikone und ein Held.

Auch lesen: Sydney Brooke Simpson Bio, Ehemann, Nettovermögen, Großeltern, neueste Fotos

Schreibe einen Kommentar