Fitness über 60 für Anfänger

Frauen in aller Welt stellen Stereotypen in Frage und definieren das Älterwerden neu. Wir machen uns Fitness über 60 zu eigen und suchen nach neuen Wegen, um gesund zu bleiben – für Körper, Geist und Seele. Früher bedeutete das Älterwerden unweigerlich körperliche Schwäche und geistigen Verfall. Neue Forschungsergebnisse zeigen jedoch, dass Frauen gesund bleiben, stärker und geistig wacher werden können, wenn sie älter werden.

Ob Sie nun bestimmte Ziele haben, um Ihre körperliche Ausdauer und geistige Klarheit zu steigern, oder ob Sie einfach nur aktiver sein und das Leben mit Energie und Elan leben wollen, hier sind einige Ideen, um in Form zu bleiben.

Fitness sollte keine lästige Pflicht sein. Stattdessen sollte es ein Teil deines Tages sein, auf den du dich freust, etwas, das du gerne tust. Ganz gleich, ob Sie einen Yogakurs besuchen, mit einem Freund joggen oder eine neue Sportart beginnen wollen, die Sie noch nie ausprobiert haben, der Schlüssel zu einer erfolgreichen Fitnessroutine ist, dass sie nicht zur „Routine“ wird. Wenn Sie durch die Integration neuer Dinge in Ihre sportlichen Aktivitäten angeregt und begeistert werden, werden Sie sie eher beibehalten.

Make it Social

Für allein lebende Frauen über 60 gibt es mehr Möglichkeiten denn je, mit den Menschen in Verbindung zu bleiben, die Ihnen wichtig sind. Sich körperlich fit zu halten, kann auch eine „soziale“ Aktivität sein. Anstatt sich mit Freunden zu einem kalorienreichen Abendessen zu treffen und Alkohol zu trinken, sollten Sie nach Gelegenheiten suchen, bei denen Sie sich mit Freunden zu aktiven Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Spazierengehen treffen können.

Wenn Sie Bewegung zu einer sozialen Aktivität machen und gemeinsame Ziele haben, werden Sie motiviert, sich Ziele zu setzen und in Bewegung zu bleiben – und zwar häufiger und gezielter, als Sie es vielleicht allein getan hätten.

Machen Sie es zu einem Abenteuer

In Form zu bleiben muss keine tägliche „Routine“ sein, die Sie nur im Fitnessstudio in der Stadt, in der Sie leben, absolvieren. In Form zu bleiben, kann Ihre allgemeine Abenteuerlust widerspiegeln.

Sie lieben es zu reisen und Yoga zu machen? Gehen Sie auf eine Yogareise. Wie wäre es, wenn Sie an einem speziellen „Fun Run“ teilnehmen, der mehr als nur ein Rennen ist? Melden Sie sich für einen speziellen Themenlauf über 5 km an, z. B. den „Color Run“ oder den „Electric Run“, einen energiegeladenen 5-Kilometer-Lauf mit Musik und Lichtshow.

Gesund essen

Bewegung wird durch eine gesunde Ernährung und eine Vielzahl gesunder Nahrungsergänzungsmittel ergänzt. Eine vernünftige, ausgewogene Ernährung und die Einnahme von Vitaminen sind nicht nur für Kinder wichtig, sondern auch für Frauen über 60.

Positiv bleiben

Wie in diesem Artikel über die Bedeutung des positiven Denkens beschrieben, kann eine positive Einstellung Frauen über 60 helfen, sich mehr zu bewegen! Studien haben gezeigt, dass ältere Menschen eher ins Fitnessstudio gehen, wenn sie eine positive Einstellung zum Leben und zu körperlicher Aktivität haben.

Einen Fitnessplan zu erstellen, mit dem Sie sich gut fühlen (und der Sie motiviert, weiterzumachen), ist ein positiver Kreislauf – je besser Sie sich fühlen, desto leichter fällt es Ihnen, positiv zu sein, und je positiver Sie sich fühlen, desto leichter fällt es Ihnen, aktiv und stark zu bleiben!

Was ist Ihrer Meinung nach das Geheimnis der Fitness über 60? Was ist Ihre Lieblingsmethode, um in Form zu bleiben? Was ist für Sie überraschend an Bewegung und Sport nach 60 im Vergleich zu anderen Lebensabschnitten? Bitte beteiligen Sie sich an der Diskussion.

Schreibe einen Kommentar