Don Stewart :: Was sind einige der verschiedenen Titel des Satans?

Satan oder der Teufel hat in der Heiligen Schrift eine Reihe von Titeln erhalten.
1. Satan
Zweiundfünfzig Mal wird dieses Wesen in der Heiligen Schrift als Satan bezeichnet.

Es begab sich aber an dem Tage, da die Söhne Gottes kamen, um vor den Herrn zu treten, dass auch der Satan unter sie kam (Hiob 1,6).

2. Tagesstern
In Jesaja wird dieses Wesen der „Tagesstern“ genannt. Das bedeutet soviel wie „Lichtträger“. Dieser Name, ins Lateinische übersetzt, ist Luzifer. Das war der Name des Satans vor seinem Fall.

Wie bist du vom Himmel gefallen, du Tagesstern, du Sohn des Morgens, wie bist du zu Boden gestürzt, der die Völker erniedrigt hat! (Jesaja 14:12).

Der wahre „Tagesstern“ und „Lichtträger“ ist der Herr Jesus selbst.

Ich, Jesus, bin es, der Meinen Engel mit diesem Zeugnis für die Kirchen zu euch gesandt hat. Ich bin die Wurzel und der Nachkomme Davids, der helle Morgenstern (Offenbarung 22,16).

Jesus ist das wahre Licht.

Das wahre Licht, das alle erleuchtet, kam in die Welt (Johannes 1,9).

3. Sohn des Morgens
Er wird auch „Sohn des Morgens“ genannt.

Wie bist du vom Himmel gefallen, du Stern des Tages, du Sohn des Morgens, wie bist du zu Boden gestürzt, der die Völker bezwungen hat! (Jesaja 14:12).

4. Der gesalbte Cherub
Dieser Engel wurde auch der „gesalbte Cherub“ genannt.

Du warst der gesalbte Cherub, der bedeckte; und ich stellte dich so, dass du auf dem heiligen Berg Gottes warst; du gingst auf und ab inmitten der Feuersteine (Hesekiel 28:14).

5. Der Teufel
Dies ist einer der beliebtesten Namen für diese Person. Er kommt nur im Neuen Testament vor.

Dann wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt, um vom Teufel versucht zu werden (Matthäus 4:1).

Der Teufel bedeutet wörtlich „Verleumder“. Satan wird so genannt, weil er sowohl Gott als auch die Menschen verleumdet. Im Garten Eden verleumdete er den Charakter Gottes.

Und die Frau sagte zur Schlange: „Wir dürfen von den Früchten der Bäume des Gartens essen; und die Schlange sagte zu der Frau: „Ihr werdet nicht sterben! „Denn Gott weiß, dass, wenn ihr davon esst, eure Augen aufgetan werden, und ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist“ (1. Mose 3:2,4,5).

Nun klagt er die Gläubigen an.

Und ich hörte eine laute Stimme im Himmel, die verkündete: „Nun ist gekommen das Heil und die Kraft und das Reich unseres Gottes und die Macht seines Messias; denn der Verkläger unserer Genossen ist hinabgeworfen worden, der sie Tag und Nacht vor unserem Gott verklagt“ (Offenbarung 12:10).

6. Versucher
Satan ist derjenige, der die Menschen zur Sünde verführt. Er will das Schlimmste in jedem von uns zum Vorschein bringen.

Der Versucher kam und sagte zu ihm: „Wenn du der Sohn Gottes bist, dann befiehl diesen Steinen, dass sie zu Brot werden“ (Matthäus 4:3).

7. Herrscher der Dämonen
Dieser böse Mensch wird der Herrscher der Dämonen genannt.

Aber die Pharisäer sagten: „Durch den Herrscher der Dämonen treibt er die Dämonen aus“ (Matthäus 9:34).

8. Beelzebul
Satan ist als Beelzebul bekannt, was „Herr der Fliegen“ oder „Herr des Dungs“ bedeutet.

Als aber die Pharisäer das hörten, sagten sie: „Dieser treibt die Dämonen nur durch Beelzebul, den Herrscher der Dämonen, aus“ (Matthäus 12,24).

9. Der Böse
Satan wird auch der „Böse“ genannt.

Wenn jemand das Wort des Reiches hört und es nicht versteht, kommt der Böse und reißt weg, was in das Herz gesät ist; das ist, was auf den Weg gesät wurde (Matthäus 13:19).

10. Feind
Er ist der Feind der Menschheit.

und der Feind, der sie gesät hat, ist der Teufel, und die Ernte ist das Ende des Zeitalters; und die Schnitter sind Engel (Matthäus 13:39).

11. Lügner
Jesus machte deutlich, dass Satan immer ein Lügner ist. Lügner ist daher ein angemessener Titel.

Ihr seid von eurem Vater, dem Teufel … Es ist keine Wahrheit in ihm. Wenn er eine Lüge redet, so redet er aus seinem eigenen Wesen; denn er ist ein Lügner und sein Vater (Johannes 8,44).“

12. Vater der Lüge
Er ist derjenige, der die Lüge hervorgebracht hat.

Wenn er eine Lüge redet, so redet er aus seinem eigenen Wesen; denn er ist ein Lügner und der Vater derselben (Johannes 8:44).

13. Mörder
Dieser gefallene Engel ist auch ein Mörder.

Ihr seid von eurem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Er war ein Mörder von Anfang an (Johannes 8:44).

14. Herrscher dieser Welt
Satan ist der Herrscher dieser Welt in dem Sinne, dass die Welt noch von der Sünde geprägt ist. Jesus sagte.

Ich werde nicht mehr viel mit euch reden, denn der Herrscher dieser Welt kommt. Er hat keine Macht über mich (Johannes 14:30).

Dieser Titel deutet an, dass er der Haupteinfluss auf unsere Welt ist. Die Schrift lehrt, dass die ganze Welt in seiner Macht steht.

Wir wissen, dass wir aus Gott sind, und die ganze Welt liegt in dem Bösen (1. Johannes 5,19).

15. Gott dieses Zeitalters
Er ist der Gott dieses gegenwärtigen Zeitalters.

In ihm hat der Gott dieses Zeitalters den Verstand der Ungläubigen verblendet, damit ihnen das Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit Christi, der das Bild Gottes ist, nicht aufgehe (2. Korinther 4,4).

16. Engel des Lichts
Er erscheint als ein Engel des Lichts.

Und das ist kein Wunder; denn selbst der Satan gibt sich als Engel des Lichts aus (2. Korinther 11,14).

17. Belial
Die Idee hinter Belial ist „Niedertracht“. Dieser Titel kann nur implizit auf den Teufel angewendet werden.

Welche Übereinstimmung hat Christus mit Belial? Oder was hat ein Gläubiger mit einem Ungläubigen gemeinsam? (2. Korinther 6:15).

18. Herrscher über die Macht der Luft
Er ist die Autorität über dieses gegenwärtige, böse Weltsystem.

In dem ihr früher gelebt habt, als ihr den Wegen dieser Welt und des Herrschers des Reiches der Luft gefolgt seid, dem Geist, der jetzt in denen wirkt, die ungehorsam sind (Epheser 2:2).

19. Widersacher
Dieses Wesen steht im Gegensatz zu allem, was heilig ist. Das Wort „Satan“ bedeutet „Widersacher“.

Seid nüchtern, seid wachsam: Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann (1. Petrus 5,8).

20. Brüllender Löwe
Er wird mit einem Löwen verglichen, der umhergeht und seine Beute sucht.

Seid nüchtern, seid wachsam: Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann (1. Petrus 5,8).

21. Der Engel des Abgrunds
Es ist fraglich, ob es sich hier um eine Beschreibung Satans handelt oder nur um einen anderen mächtigen bösen Engel.

Sie haben als König über sich den Engel des Abgrunds; sein Name ist im Hebräischen Abaddon, und im Griechischen heißt er Apollyon (Offenbarung 9:11).

22. Apollyon und Abaddon
Er wird Apollyon und Abaddon genannt.

Sie haben als König über sich den Engel der Grube; sein Name ist auf Hebräisch Abaddon, und auf Griechisch heißt er Apollyon (Offenbarung 9:11).

Die Idee hinter diesen Begriffen ist „Zerstörer“. Satan war von Anfang an von Hass gegen Gott erfüllt und hat versucht, alles Gute, das Gott getan hat, zu zerstören.
23. Drache
Satan wird der Drache genannt.

Und es wurde hinabgeworfen der große Drache, die alte Schlange, die da heißt der Teufel und Satan, der Verführer des ganzen Erdkreises; der wurde hinabgeworfen auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen (Offenbarung 12,9).

Der Begriff Drache wird mit denen in Verbindung gebracht, die sich Gott widersetzen.
24. Alte Schlange
Er ist auch als die alte Schlange bekannt.

Und es wurde hinabgeworfen der große Drache, die alte Schlange, der Teufel und Satan genannt wird, der Verführer des ganzen Erdkreises; er wurde hinabgeworfen auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen (Offenbarung 12:9).

Das erinnert uns an den Garten Eden, als Satan in Gestalt einer Schlange zu Adam und Eva kam. Es spricht von seiner Gerissenheit.
25. Verführer der ganzen Welt
Dieser gefallene Engel verführt die ungläubige Welt.

Und es wurde der große Drache hinabgeworfen, die alte Schlange, der Teufel und Satan genannt wird, der Verführer der ganzen Welt; er wurde auf die Erde hinabgeworfen, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen (Offenbarung 12:9).

Täuschung ist das, worum es diesem Wesen geht – er ist der Meisterverführer.
26. Ankläger des Volkes Gottes
Das Volk Gottes wird ständig von dieser bösen Persönlichkeit angeklagt.

Und ich hörte eine laute Stimme im Himmel, die verkündete: „Nun ist gekommen das Heil und die Kraft und das Reich unseres Gottes und die Macht seines Messias; denn der Verkläger unserer Genossen ist hinabgeworfen, der sie Tag und Nacht vor unserem Gott verklagt“ (Offenbarung 12:10).

Zusammenfassung
Satan, oder der Teufel, ist in der Heiligen Schrift unter einer Reihe von Namen bekannt. Alle diese Namen weisen auf seinen bösen Charakter hin. Die Hauptmerkmale, die wir bei diesem Wesen finden, sind seine Feindseligkeit, seine List, seine Macht und seine bösen Absichten gegenüber Gott und seinem Volk.

Schreibe einen Kommentar