Das Blumenfest in Medellín (Feria de las Flores) 2021

Medellín, die zweitgrößte Stadt Kolumbiens, feiert das Blumenfest (auf Spanisch: Feria de las Flores) jedes Jahr Ende Juli/Anfang August (verschiedene Termine).

Das Fest gilt als wichtigstes traditionelles Kulturereignis der Stadt, mit farbenfrohen Bauernumzügen, verschiedenen Blumenwettbewerben, festlichen Folkloreshows, Blumenausstellungen, Pferdemesse, Oldtimerkorso, Live-Musikshows und vielem mehr.

Der Höhepunkt des Festes ist der traditionelle Silleteros-Umzug, bei dem die Bauern schwere, mit Hunderten von bunten Blumen geschmückte Holzträger tragen. Die Parade erinnert an die historische Zeit der Sklaverei, als die Bauern unter anderem als „Transportmittel“ für die Adligen dienen mussten, die auf dem Träger des Bauern sitzend die steilen Wege in den umliegenden Hügeln hinauf- und hinuntergetragen wurden.

Das Fest bietet mehr als 150 verschiedene Veranstaltungen mit Konzerten und anderen Aktivitäten. Tausende von Menschen, Einheimische und Touristen, strömen in die Stadt und die Nachfrage nach Unterkünften ist höher als sonst, daher ist es ratsam, die Hotelpreise zu prüfen und im Voraus zu reservieren.

Ein Besuch in Medellin während der Veranstaltungstage verspricht den Besuchern ein unvergessliches kulturelles Erlebnis.

Das Programm des Festivals, der Veranstaltungsort, der Zeitplan der Veranstaltungen usw. sind auf der Website der Alcaldía de Medellín zu finden. Einzelheiten finden Sie weiter unten im Abschnitt „Veranstaltungsbezogene Informationen“.

Schreibe einen Kommentar