51 Of The Best Things To Cheer You Up

496 Shares

Wissen Sie, wie Sie sich aufmuntern können, wenn Sie sich schlecht fühlen?

An manchen Tagen ist es schwieriger als an anderen, oder?

Und an diesen Tagen, auch wenn du weißt: „Ich brauche etwas, das mich aufmuntert“, kannst du es einfach nicht umsetzen.

Vielleicht brauchst du etwas, das du noch nie ausprobiert hast.

Du bist ein Gewohnheitstier, aber du liebst auch die Abwechslung.

Und bei den 41 Ideen in diesem Beitrag finden Sie sicher mehr als nur ein paar Dinge, die Sie aufmuntern werden.

Wie kann ich meine Stimmung heben?

Wenn Sie traurig oder niedergeschlagen sind, müssen Sie nicht auf einen magischen Stimmungsumschwung warten. Du hast eine gewisse Kontrolle über deine Gefühle und darüber, wie sie sich auf deinen Tag auswirken.

Solange Sie nicht an einer klinischen Depression oder einer Lebenstragödie leiden, kann die Qualität Ihrer Gedanken und Handlungen darüber entscheiden, ob Sie in der Flaute versinken oder einen Sprung im Schritt spüren. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Lassen Sie sich nicht weiter in eine schlechte Stimmung versinken, indem Sie nichts tun. Durch positives Handeln fühlen Sie sich immer besser.
  • Verzichten Sie darauf, Ihre negativen Gefühle zu bewerten und sich für sie zu schämen. Dadurch fühlen Sie sich nur noch schlechter.
  • Erinnern Sie sich daran, dass Stimmungen wie Gewitterwolken sind – sie gehen schließlich vorüber. Wenn Ihre Bemühungen, sie zu beschleunigen, nicht funktionieren, seien Sie einfach geduldig. Sie werden mit der Zeit vorübergehen. Wenn nicht, brauchen Sie vielleicht die Unterstützung eines Beraters oder Arztes, um herauszufinden, was los ist.

Fürs Erste haben Sie mit unserer Liste unten ein ganzes Arsenal an Möglichkeiten, um sich aufzuheitern. Das allein sollte schon dafür sorgen, dass Sie sich ein wenig besser fühlen!

Liste mit 41 Dingen, die dich aufmuntern

Schreibe einen Brief an dich selbst (oder jemand anderen).

Öffne ein Google Doc oder nimm dir einen Notizblock und einen Stift und schreibe dir eine herzliche Nachricht. Erkennen Sie den Schmerz an, mit dem Sie zu kämpfen haben, und erinnern Sie sich an Ihr Warum.

Spenden Sie für eine Sache, die Ihnen am Herzen liegt.

Senden Sie etwas Geld an eine Sache, an die Sie glauben und die Sie unterstützen möchten. Du kannst auch andere ermutigen, die Sache zu unterstützen und erklären, warum sie dir so wichtig ist.

Erstelle eine Dankbarkeitsliste.

Schreibe eine Liste mit Dingen, für die du dankbar bist. Schreiben Sie, was Ihnen in den Sinn kommt, und gehen Sie dabei so detailliert vor, wie Sie möchten. Erinnern Sie sich daran, wie Sie sich gefühlt haben, als diese guten Dinge in Ihr Leben traten.

Hören Sie anregende Musik.

Spielen Sie Musik, die Sie innerlich auflockert. Spiele sie, während du schreibst oder ein gutes Buch liest, oder nutze sie, um dich zu motivieren, während du aufräumst.

Schreibe deine Gedanken auf.

Schreibe auf, was dir durch den Kopf geht. Manchmal kannst du nichts Neues erschaffen oder etwas erledigen, bis du dir erlaubst, Gedanken auszudrücken, die du bisher verdrängt hast.

Erstelle eine Liste von Momenten, auf die du stolz bist.

Schreibe eine Liste von Errungenschaften, auf die du stolz bist. Denke an Dinge, die du getan hast, auch wenn die Angst dich davon abhalten wollte. Und erinnere dich daran, wie du dich gefühlt hast, als du die Angst überwunden hast.

Schreibe eine Wunschliste.

Schreibe eine Liste von Dingen, die du tun möchtest, bevor du deinen letzten Atemzug tust. Was wollten Sie schon immer mal tun? Und was könntest du heute tun, um einem dieser Wünsche näher zu kommen?

Verbringe Zeit mit deinen Haustieren.

Verbringe etwas Zeit damit, mit deinen Haustieren zu spielen oder etwas Besonderes für sie zu tun. Kaufen Sie Ihrem Hund ein neues Spielzeug und spielen Sie mit ihm oder sehen Sie ihm gerne beim Spielen zu. Und reden Sie liebevoll mit ihm.

Gehen Sie spazieren.

Gehen Sie an einem fußgängerfreundlichen Ort spazieren – sei es in der Innenstadt oder auf einer langen Landstraße. Wenn Sie Lust haben, nehmen Sie ein Picknick mit, das Sie unterwegs genießen können.

Genießen Sie ein Lieblingsessen.

Verwöhnen Sie sich ein Lieblingsessen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Freund oder ein Familienmitglied einladen, mitzukommen. Vergessen Sie nicht, Ihrem Kellner ein großzügiges Trinkgeld zu geben.

Machen Sie ein Nickerchen – oder meditieren Sie.

Machen Sie ein 20-30-minütiges Nickerchen. Oder schalten Sie Ihre Kopfhörer ein und meditieren Sie 20 Minuten lang mit einer Brain-Entrainment-Aufnahme.

Schauen Sie sich etwas an, das Sie zum Lachen bringt.

Denken Sie an Sendungen oder Komiker, die Sie zum Lachen bringen, und nehmen Sie sich etwas Zeit, um einfach nur zu sitzen und zuzuschauen oder zuzuhören. Das kann auch ein Geschichten-Podcast oder eine Lieblingssendung im Radio sein.

Färben Sie Ihr Haar.

Verabreden Sie entweder einen Termin für eine Voll- oder Teilfolierung oder – wenn Sie wissen, was Sie tun – kaufen Sie ein Haarfärbeset für zu Hause. Wähle eine Farbe, mit der du dich selbstbewusster fühlst.

Mach dich schick.

Manchmal reicht es schon, sich schick zu machen, damit du dich besser fühlst. Tragen Sie Kleidung, mit der Sie sich attraktiver fühlen, und erlauben Sie sich, darin gesehen zu werden.

Verbringen Sie etwas Zeit im Freien.

Gehen Sie nach draußen und genießen Sie die frische Luft, die Bäume, die Vögel, die fallenden Blätter, den Sonnenschein, den Schnee, den Wind, die Blumen oder was immer Sie anspricht. Achten Sie auf die Details.

Gehen Sie schwimmen.

Gehen Sie schwimmen und genießen Sie das Gefühl des Auftriebs, die Wärme der Luft (wenn Sie drinnen oder im Sommer schwimmen) und das leise Gleiten unter Wasser.

Genießen Sie ein heißes, schaumiges Bad (oder eine Dusche).

Beschaffen Sie sich eine Bade- oder Duschseife mit einem Duft, den Sie mögen, und genießen Sie ein langes, heißes Bad oder eine Dusche. Anschließend kannst du deine Haut mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie geschmeidig zu halten.

Singe (oder singe mit).

Singe zu deinen Lieblingsliedern oder singe sie alleine – mit oder ohne Gesellschaft. Vielleicht sollten Sie vorher die Fenster schließen (Nachbarn).

Schauen Sie sich einen alten Film an.

Wählen Sie einen alten Schwarz-Weiß-Film, den Sie sich ansehen möchten. Bereite Popcorn oder eine andere beliebte Leckerei für den Film vor. Nutzen Sie dies als Belohnung für die Erledigung einer oder zweier Aufgaben.

Bewegen Sie sich.

Auch ein kurzes Training (unter 10 Minuten) kann Ihre Stimmung und Ihren Stoffwechsel anregen. Spazierengehen zählt auch. Belohnen Sie sich mit einem gesunden Snack oder anderer Selbstfürsorge.

Schenken Sie alte Kleidung usw.

Gehen Sie Ihren Kleiderschrank durch und entfernen Sie alles, was Sie seit einem Jahr oder länger nicht mehr getragen haben. Wenn es noch gut genug in Form ist, spenden Sie es – zusammen mit allem anderen, was Sie nicht brauchen, benutzen oder lieben.

Kochen Sie ein gutes Essen.

Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, sparen Sie die Kosten für ein Restaurantbesuch, indem Sie ein Lieblingsessen für sich selbst und, wenn Sie möchten, für einen besonderen Gast zubereiten. Kaufen Sie ein paar frische Blumen für den Tisch.

Wünschen Sie sich etwas.

Zünden Sie eine Kerze für ein besonderes Dessert an und äußern Sie einen stillen Wunsch – die Augen geschlossen und mit einem sanften Lächeln. Dann puste sie aus und vertraue darauf, dass dein Wunsch in Erfüllung geht, wenn es dir gut tut.

Ergreife eine Chance.

Tue etwas, das dir Angst macht, wenn du denkst, dass es die Dinge für dich auf eine gute Weise verändern könnte. Geh ein Risiko ein und lerne, was du aus der Erfahrung lernen kannst, was auch immer passiert.

Weitere Artikel:

13 der besten Frauen-Retreats für 2021

31 lustige Dinge, die man alleine tun kann

65 lustige Dinge, die man zu Hause tun kann, um die Langeweile zu vertreiben

Treff dich mit Freunden zum Mittagessen (oder zu einem Drink).

Treffen Sie sich mit einem Freund oder einer Gruppe von Freunden an einem Lieblingsort zum Essen oder Trinken. Genießen Sie es, sich auszutauschen, und planen Sie Ihr nächstes Treffen, bevor Sie sich trennen.

Bestellen Sie ein Abendessen.

Wenn Ausgehen keine Option ist (oder wenn Sie es einfach nicht möchten), bestellen Sie etwas, das Ihnen schmeckt – egal ob Chinesisch, Pizza, Sandwiches oder etwas anderes. Genießen Sie jeden Bissen allein oder in Gesellschaft.

Umarmen Sie jemanden.

Das funktioniert am besten, wenn Sie jemanden umarmen, der umarmt werden möchte. Wenn du jemanden mit einer Umarmung tröstest, kannst du nicht anders, als dich auch getröstet zu fühlen.

Breche aus deiner Routine aus.

Mache eine Pause von deiner üblichen Routine und mache etwas, das dir Spaß macht. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie sich festgefahren fühlen. Wenn jeder Tag gleich ist, machen Sie diesen Tag anders.

Erstellen Sie eine Visionstafel.

Beschaffen Sie sich eine Plakatwand und suchen Sie in alten Zeitschriften nach Bildern und Worten, die Sie ausschneiden und an Ihrer Visionstafel anbringen können. Oder erstellen Sie eine Diashow mit Microsoft PowerPoint, indem Sie Bilder aus dem Internet verwenden.

Senden Sie eine Postkarte an einen geliebten Menschen in der Ferne.

Wählen Sie eine Postkarte von einem Lieblingsort in der Stadt, schreiben Sie eine nette Nachricht darauf und schicken Sie sie an einen geliebten Menschen, der weit weg wohnt. Derjenige wird es zu schätzen wissen, und du bekommst einen stellvertretenden Auftrieb.

Gehen Sie in einem neuen Geschäft einkaufen.

Gehen Sie in ein Geschäft, das Sie noch nicht besucht haben. Das kann ein Geschäft sein, das dir jemand empfohlen hat, oder ein Laden, den du nur zufällig gesehen hast. Wenn es Ihnen hilft, kaufen Sie etwas, das Sie behalten oder verschenken können.

Richten Sie Ihre Möbel neu ein.

Manchmal kann schon eine Veränderung des Aussehens eines Raumes, in dem Sie viel Zeit verbringen, Ihnen helfen, sich von Dingen zu trennen, die Sie in Ihrem Leben nicht mehr brauchen – und Platz für das zu schaffen, was Sie brauchen.

Starten Sie ein neues Heimwerkerprojekt.

Vielleicht möchten Sie einen Raum streichen, ein neues gerahmtes Bilderarrangement hinzufügen oder den Bodenbelag erneuern. Was auch immer es ist, tun Sie noch heute etwas, um damit anzufangen.

Planen Sie eine Reise.

Wenn Sie irgendwo auf der Welt – oder in Ihrem Heimatland – hinfahren könnten, wo wäre das, und was würden Sie dort tun? Besorgen Sie sich eine Karte und beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise.

Räumen Sie auf und fügen Sie etwas Neues hinzu.

Räumen Sie einen Raum auf, in dem Sie viel Zeit verbringen, um ihn zu erfrischen und ihn offener und geräumiger zu gestalten – und weniger belastet von seiner Vergangenheit. Was du deinem Raum antust, tust du auch dir selbst an.

Weine dich mal richtig aus.

Manchmal musst du dich einfach ausweinen lassen. Wenn es nicht ausreicht, sich Zeit dafür zu nehmen, versuchen Sie, die Gedanken, die Sie immer wieder verdrängen, und die damit verbundenen Gefühle aufzuschreiben.

Suchen Sie sich ein Haustier.

Wenn Sie in der Lage sind, sich um ein Haustier zu kümmern, finden Sie eines, das zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Lebensstil passt. Wähle eines, das dich zurückwählt. Und bereiten Sie ihm einen besonderen Platz in Ihrem Zuhause.

Nehmen Sie ein altes Hobby wieder auf.

Vielleicht haben Sie schon lange nicht mehr gestrickt oder gehäkelt, aber Sie sehen ein neues Garn, das Sie gerne ausprobieren würden. Kaufen Sie ein Knäuel und fertigen Sie damit eine Kleinigkeit an, an der Sie sich erfreuen oder die Sie jemandem schenken können.

Recherchieren Sie.

Suchen Sie nach einem Thema, das Sie interessiert, und dokumentieren Sie Ihre Recherchen. Wenn Sie einen Blog haben und etwas erfahren, das für andere nützlich sein könnte, sollten Sie einen Blogbeitrag darüber schreiben.

Lesen Sie ein gutes Buch (oder hören Sie eines).

Wählen Sie einen Roman oder ein Sachbuch, das Sie interessiert, und nehmen Sie sich etwas Zeit zum Lesen, vielleicht mit beruhigender Musik im Hintergrund. Oder hören Sie sich ein Hörbuch an, während Sie sich entspannen.

Verbinden Sie sich mit einem Freund.

Rufen Sie einen Freund an, schreiben Sie ihm eine SMS oder schicken Sie ihm eine E-Mail, um nach ihm zu sehen. Wer weiß, vielleicht braucht er genauso viel Aufmunterung wie Sie. Versuchen Sie, ihn mit einem Kaffee/Tee oder seiner Lieblingsblume zu überraschen.

Üben Sie einige positive Affirmationen.

Affirmationen sind positive Aussagen über sich selbst oder ein Ziel, das Sie erreichen wollen. Selbst wenn die Aussage in diesem Moment nicht wahr ist, zementiert das laute Sprechen einer Affirmation die Idee in deinem Kopf und fördert die Einstellung, sie wahr werden zu lassen.

Schreibe einen Liebesbrief an dich selbst.

Schreibe einen Brief an dich selbst, in dem du all die wunderbaren Dinge an dir lobst. Schreibe ihn so, als würdest du jemandem schreiben, der dir sehr am Herzen liegt, und du möchtest, dass er weiß, wie wunderbar er ist. Lesen Sie ihn dann vor, als ob Sie ihn von einem lieben Freund erhalten hätten.

Erlernen Sie eine neue Fähigkeit, die Spaß macht.

Probieren Sie eine neue Fähigkeit, die nicht zu anspruchsvoll ist, aber gerade so schwierig, dass Sie sich darauf konzentrieren und konzentrieren müssen. Diese Konzentration versetzt dich in einen Flow-Zustand und verhindert, dass du dich mit negativen Gedanken beschäftigst. Ehe du dich versiehst, bist du in die Fähigkeit eingetaucht und vergisst deine Probleme.

Schreibe eine alberne Kindergeschichte.

Gibt es ein Kind in deinem Leben? Schreiben Sie eine altersgerechte Geschichte, die ihm oder ihr gefallen wird. Machen Sie das Kind zur Hauptfigur und verwickeln Sie es in ein albernes Abenteuer oder eine verrückte Situation. Zeichne ein paar Bilder, die zu der Geschichte passen, oder, wenn du am Computer schreibst, finde ein paar kostenlose Cliparts, um deine Geschichte zu illustrieren.

Hast du ein paar Dinge gefunden, die dich aufmuntern?

Je mehr du anderen Freude und Trost bringst, desto mehr von beidem bringst du in dein Leben.

Hebe andere auf, und du hebst dich selbst auf.

Gib anderen großzügig deine Zeit, Energie und andere Ressourcen, und du wirst zu einem Kanal für den Segen – ein wandelndes Bewässerungssystem.

Während du anderen hilfst, vergiss aber nicht, deine eigenen Bedürfnisse nach Selbstfürsorge zu vernachlässigen.

Sage dir selbst die Dinge, die du hören musst, besonders wenn niemand anderes sie sagen will.

Und lass dich nicht davon abhalten, der zu werden, der du sein möchtest, wenn andere diese Dinge nicht sagen wollen. Du bist der Einzige, der dafür verantwortlich ist.

Magst du es dir erlauben, heute zu strahlen und alles zu feiern, was du bisher erreicht hast.

496 Shares

Schreibe einen Kommentar